Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Konzentriert im Arbeitsalltag

10.March | 9:0017:00

  • Date: 10.March
  • Time: 9:00 – 17:00 Uhr

Konzentriert im Arbeitsalltag

Im Arbeitsalltag konzentriert zu bleiben bzw. Störungen auszublenden, gehört zu den Herausforderungen unserer Zeit.

Konzentrationsmangel, Multitasking, Störungen und Stress führen zu Produktivitätsverlust und einem reduzierten Wohlbefinden – selbst die Tendenz zu Konflikten steigt, wenn es nicht gelingt unpassende Störungen auszublenden. Diese Gefahr ist vor allem in Großraumbüros / Open Space Settings zu beobachten.

Trotz Störungen und Unterbrechungen gilt es, die Komplexität und Fülle an Aufgaben erfolgreich zu bewältigen. Neben einem professionellen Aufgabenmanagement ist es für den Erfolg im Job wichtig, sich nicht ablenken zu lassen, Aufgaben effizient zu bearbeiten und die eigene Konzentration punktgenau zu bündeln.

Inhalte 

  • Konzentriert und geistig fit
  • Auf den Punkt konzentriert
  • Konzentrationsübungen für den beruflichen Alltag
  • Aufgaben erfassen, priorisieren und konzentriert erledigen
  • Chaosfaktoren am Arbeitsplatz
  • Der richtige Umgang mit Störungen und Ablenkungen
  • Informations- und Aufgabenflut in den Griff bekommen
  • Multitasking – ob und wie?

Methodik

Die Themen dieses Trainings werden praxisnah erlebbar gemacht. Neue Ideen werden mit vorhandenem Wissen und Erfahrungen verknüpft. Die Teilnehmer*innen überprüfen durch Diskussionen, Übungen und Checklisten ihr Verhalten und steigern so ihre Konzentrationsfähigkeit. Neue förderliche Einstellungen bieten Verhaltens- und Handlungsalternativen und geben – auch in herausfordernden Situationen – Kompetenz für den Umgang mit Störungen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Transfer der Trainingsinhalte in den Berufsalltag. 

Seminarkosten

€ 460,- zzgl. ges. MwSt. (inkl. Seminardokumentation, Pausengetränke und Business-Lunch)

Hinweis zur Hygiene

Alle unsere Veranstaltungen werden gemäß der dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin und zusätzlich nach unseren eigenen Sicherheitsvorkehrungen zur Hygiene nach 2G+ durchgeführt.

Konkret heißt das für unsere Seminare:

  • Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen reduziert. Dadurch kann der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmer*innen garantiert werden.
  • Entsprechend unserem Hygienekonzept sind alle Teilnehmer*innen aufgefordert,
    • einen Impfnachweis vorzulegen
    • alternativ einen Nachweis über die Genesung vorzulegen
    • einen negativen Corona-Test, nicht älter als 24 h, vorzulegen,
    • alternativ einen Corona-Selbsttest vor Beginn der Veranstaltung bei uns durchzuführen (Tests sind bei uns vorrätig),
    • bei jedem neuerlichen Betreten unseres Instituts das von uns zur Verfügung gestellte Handdesinfektionsmittel anzuwenden.
  • In jeder Pause wird durchgelüftet.
  • Mindestens zweimal täglich werden alle Flächen und Objekte, mit denen die Teilnehmer in Berührung kommen (Türklinken, Tische, Lichtschalter…), desinfiziert.
  • Auf Wunsch stellen wir FFP2-Atemschutzmasken zur Verfügung.

Auf Wunsch führen wir dieses Seminar auch als Onlineveranstaltung durch.

Kontakt

    Kontakt

    Kontakt

    +49 30 8265242
    Theodor-Heuss-Platz 8
    14052 Berlin
    info@gartner-steffen.de

      Workshops